::  Plan B > Projekte > Innenhofbegrünung

Innenhofbegrünung

Innen- und Hinterhöfe sind ein viel zu häufig brachliegendes Potenzial für das Leben von Mensch und Natur in der Großstadt.

Trotz der in der Regel ungünstigen Gestaltungs- und Nutzungsbedingungen können schon kleine Eingriffe Wunder wirken: zumindest teilweises Aufbrechen der Asphaltdecke, Anlegen von Hochbeeten mit schattenverträglichen Stauden, ein sichtgeschützter Sitzplatz, freundliche Bodenbeläge und Fassadenbegrünung machen auch beengte Räume zu attraktiven Aufenthaltsorten.

In Wien wird die Innenhofbegrünung gefördert: die Gebietsbetreuungen helfen bei rechtlichen Fragen und kommunikativen Problemen, das Stadtgartenamt (MA 42) übernimmt Kosten bis € 2.200,- (http://www.wien.gv.at/ma42/innenhof.htm)